Kanban verbessern - KMP II in Düsseldorf, DE

Trainers
Klaus Leopold's picture
Tue, Dec 18, 2018 to Wed, Dec 19, 2018
Training Language:
German
Training type:
KMP Foundation II

Die Basics von Kanban sitzen und es läuft bereits im Praxiseinsatz? Und trotzdem haben Sie das Gefühl: „Da muss doch noch was gehen?“ Da geht ganz sicher noch was und das zeigen wir Ihnen in „Kanban verbessern“. Im Kanban-Training für Fortgeschrittene beschäftigen wir uns mit Skalierung, Verbesserung und Forecasting – also mit Themen, für die ein System eine gewisse Reife braucht. Diese zwei Tage stehen aber vor allem im Zeichen der punktgenauen Verbesserung durch den Austausch unter Praktikern. Sie werden in diesen beiden Tagen das Potenzial erkennen, das in Ihrem Kanban-System noch immer steckt, selbst wenn Sie bereits erfolgreich unterwegs sind.

„Kanban verbessern“ ist ein Training für Fortgeschrittene, die Kanban bereits aktiv nutzen und bestehende Systeme weiterentwickeln wollen. Hier lernen Sie die Techniken kennen, mit denen Sie das volle Potenzial Ihres Kanban-System nutzen können.
 
Miteinander und voneinander lernen
LEANability steht für Praxis, Erfahrung und vor allem Pragmatismus. Theorie setzen wir dort ein, wo sie für das grundlegende Verständnis nötig ist – allerdings nie in epischen Längen, sondern fokussiert. Alles, was Sie von uns im Training hören, haben wir in der täglichen Arbeit mit Kunden erprobt und dank des Feedbacks ständig weiterentwickelt. Und so soll es auch für Sie in diesem Training sein: Sie profitieren von den Erfahrungen der anderen, erhalten Feedback zu Ihrem System und lernen ausschließlich Praktiken kennen, die in anderen Unternehmen bereits im Einsatz sind. Abgerundet wird das Ganze durch jede Menge Input von Klaus, einem der dienstältesten Kanban-Trainer weltweit. Der Preisträger des Brickell Key Awards, Autor und Berater hat umfangreiche Erfahrung mit Kanban-Systemen unterschiedlicher Größen und in den verschiedensten Branchen.
 
Inhalte:
  • Kanban Refresh
  • Kanban im Großen
  • Kanban skalieren, Wertgenerierung optimieren
  • Metriken
  • Termin-Forecasts für eine Arbeit
  • Termin-Forecasts für mehrere Arbeiten (zB Releases, Sprints)
  • Können Sie Ihrem Forecast trauen?
  • Ökonomische Priorisierungs-Entscheidungen treffen
  • ​Treffen von Sequencing- und Scheduling-Entscheidungen