KMP 2 - Kanban-Systeme verbessern

Trainers
Susanne Bartel's picture

KMP 2 - Kanban-Systeme verbessern members

Thu, Nov 16, 2017 to Fri, Nov 17, 2017
Training Language:
German
Training type:
KMP Foundation II

Die Teilnehmer vertiefen und erweitern ihr Wissen über die Kanban-Methodik. Kernpunkte dabei sind tiefe Kanban-Systeme, die organisationsweite Skalierung und die Verbesserung des Flusses durch weiterführende Modelle und Möglichkeiten zur Systemverbesserung. Außerdem bekommen Sie Kenntnisse vermittelt, um die Kanban-Implementierung im eigenen Arbeitsumfeld voranzubringen: Die Motivation der Methode und der evolutionäre Veränderungsansatz. Das Training bietet den Teilnehmern Raum zur Reflexion und zum Austausch untereinander. Der Kurs ist überwiegend interaktiv gestaltet. Er besteht aus einer Mischung aus Vermittlung von Theorie und Konzepten sowie Übungen in Kleingruppen an echten Fällen der Teilnehmer zum Austausch, zur Reflexion und Übertragung in den eigenen Arbeitskontext.

Lernziele:

 

  • Die Motivation für die Kanban-Methode und Kanban’s evolutionären Ansatz für Veränderung verstehen und anwenden können
  • Verschiedene Formen und Tiefen von Kanban-Systemen unterscheiden können
  • Verstehen wie Kanban über die ganze Organisation skaliert
  • Prototypische Rollen kennen
  • Kanban-Kadenzen (Meeting-Taktung) entwerfen und anwenden können
  • Weitergehende Möglichkeiten und Modelle zur Systemverbesserung kennen und anwenden können

 

 

Der Kurs basiert auf dem offiziellen lizensierten Material der Lean Kanban University. Gedrucktes Schulungsmaterial sowie alle Materialien in elektronischer Form (teilweise auf englisch) werden bereitgestellt. Für das Zertifikat fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Nach vollständigem Besuch des Kurses erhalten Teilnehmer ein offizielles Teilnahmezertifikat der Lean Kanban University. Nach Teilnahme an beiden Kursen KMP I und KMP II wird außerdem die Zertifizierung "Kanban Management Professional (KMP)" erworben.

Inhalt

Tag 1

  • Kurze Revision: Die Kanban-Methode
  • Die Motivation für die Kanban-Methode
  • Übung: Kanban Werte
  • Proto-Kanban-Systeme und Kanban Lackmus-Test sowie Review einer Fallstudie
  • Enterprise Services
  • Discovery Kanban
  • Skalierung in der Organisation
  • Rollen
  • Feedbackschleifen zur Service-Erbringung einschließlich Übungen zur Umsetzung (Nachschubmeeting, Kanban Meeting, Lieferplanungsmeeting)

 

Tag 2

  • Feedbackschleifen zur Service-Verbesserung einschließlich Übungen zur Umsetzung (Service Delivery Review, Operations Review, Risk Review)
  • Arbeit mit Durchlaufzeiten-Verteilungen
  • Abhängigkeiten erkennen und steuern
  • Varianzen
  • Engpässe erkennen und behandeln
  • Economic Cost
  • Kanban’s evolutionärer Veränderungsansatz und dessen Anwendung

 

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Absolvierung des KMP I Kurses bei einem LKU-akkreditierten Trainer oder vergleichbares Wissen (bitte in diesem Falle vorher melden).